| 2017trennlinie

| 2016trennlinie

| 2015trennlinie

| 2014trennlinie

| 2013trennlinie

| 2012trennlinie

| 2011trennlinie

| 2010trennlinie

| 2009trennlinie

| 2008trennlinie

| Statistiktrennlinie

 

 

 NOTRUF


 Euronotruf - 112

 Feuerwehr - 122

 Polizei - 133

 Rettung - 144

 Bergrettung - 140

 

 

 KOMMANDO


 Ing. Georg Schöpf

 Stefan Klotz

 

 

 BESUCHER


 

 

 UNWETTER


 

 

 FACEBOOK


            

 

 

 

Brand eines Hackschnitzellagers: Giggijochstraße

11. Oktober 2012

SÖLDEN. In den frühen Morgenstunden entflammte sich aus noch ungeklärter Ursache in einem Hackschnitzellager einer Heizanlage in der Giggijochstraße ein Brand. Die Feuerwehr Sölden , sowie die Feuerwehr Zwieselstein, welche mittels Sirene und Pageralarm gerufen wurde fuhr mit TLF, DL, LAST und SLF zum Einsatzort aus.

Die Aufgabe bestand darin das Hackgut aus dem Silo zu entfernen und die verbleibenden Glutstücke zu löschen.

 

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Sölden (TLF, SLF, DL, Last), Feuerwehr Zwieselstein (TLF), RK Sölden, PI Sölden