| Home trennlinie

| Einsatzbereich trennlinie

| Gästebuchtrennlinie

 

 NOTRUF


 Euronotruf - 112

 Feuerwehr - 122

 Polizei - 133

 Rettung - 144

 Bergrettung - 140

 

 

 KOMMANDO


 Ing. Georg Schöpf

 Stefan Klotz

 

 

 BESUCHER


 

 

 UNWETTER


 

 

 FACEBOOK


            

 

 

 

Die Gemeinde Sölden umfasst die Ortschaften Sölden, Gurgl, Vent und Zwieselstein, da diese Orte bis zu 15 km voneinander entfernt sind, gibt es in allen vier Orten eigenständige Freiwillige Feuerwehren. 

Die Freiwillige Feuerwehr Sölden ist hierbei die größte und ist somit auch Stützpunktfeuerwehr im Hinteren Ötztal. Der Ort Sölden hat rund 2000 Einwohnern und beherbergt im Winter etwa 8000 Gäste, was nicht nur für die heimische Wirtschaft eine Herausforderung darstellt, sondern auch die Feuerwehrtätigkeit im Vergleich zu anderen Orten in eine andere Dimension rückt. Die Menschenmassen, welche sich bei uns alljährlich, speziell im Winter tummeln, bedeuten für die Feuerwehr ein erhöhtes Maß an Arbeit. Vor allem die hohe Verkehrsdichte auf den Straßen, insbesondere auf der B186 und der Gletscherstraße, beschwören vermehrt Einsätze im Bereich der technischen Hilfeleistung herauf.

einsatzgebiet